Vorsicht vor Erdnuss-Rückständen! Vegane Schokoriegel zurückgerufen

So sieht das betroffene Produkt aus. Foto: AVE -Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG

Der Lieferant "Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG" ruft eines seiner veganen Schokoriegel-Produkte zurück, das auch in Bayern im Handel war. Der Grund sind mögliche Erdnuss-Rückstände.

Nach Angaben des Lieferanten war bei Qualitätskontrollen aufgefallen, dass sich in dem Produkt "Vantastic Schakaberry" in 100-Gramm-Packung Rückstände des Allergens Erdnuss befinden, was für Menschen mit einer Unverträglichkeit eine große Gefahr darstellen kann. Personen, die nicht von einer Erdnussallergie betroffen sind, können das Produkt jedoch bedenkenlos verzehren.

Konsumenten, die ein betroffenes Produkt gekauft haben, können es entweder in den Handel zurückbringen, wo ihnen der Verkaufspreis erstattet wird, oder es an die Adresse AVE -Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG, Siemensstr. 5, 92507 Nabburg senden und Ersatz erhalten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading