Vorfall in Vilsbiburg Gasleitung beschädigt: Anwohner evakuiert

Ein Baggerfahrer hat am Montag in Vilsbiburg eine Gasleitung beschädigt. (Symbolfoto) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Am Montag um 14.32 Uhr ist bei den Bauarbeiten in der Frontenhausener Straße in Vilsbiburg die Hauptgasleitung von einem Bagger beschädigt worden. Dabei trat eine unbekannte Menge Gas aus, teilt die Polizei mit.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei evakuierten vorsorglich 25 Bewohner aus vier umliegenden Häusern. Die letzten Schüler der Grundschule hatten kurz nach der Mitteilung das Gebäude verlassen. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Nachdem das letzte Gas aus der inzwischen abgesperrten Leitung ausgetreten war, konnten die Bewohner um 15.50 Uhr wieder in die Gebäude zurückkehren, heißt es im Polizeibericht.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading