Vorfall in Vilsbiburg Exhibitionist onaniert vor den Augen einer 16-Jährigen

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall in Vilsbiburg. (Symbolbild) Foto: imago

In Vilsbiburg hat am Freitag ein Unbekannter onaniert, als eine Schülerin an seinem Auto vorbeiging. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Mann.

Die 16-Jährige ging laut Polizei um 14.10 Uhr vom Bahnhof Vilsbiburg aus entlang der Industriestraße. Dort überholte sie der Fahrer eines beigen Fahrzeuges. Sie bemerkte, dass der Autofahrer keine Hose anhatte. Der Mann parkte sein Auto wenig später auf einer Schotterfläche auf Höhe der Firma Flottweg. Als die Jugendliche an dem Auto vorbeiging, spielte der Mann an seinem entblößten Geschlechtsteil herum. Die 16-Jährige ging sofort weiter. Der Mann stieg wieder in sein Auto und fuhr weg.

Laut Aussage der Schülerin war der Unbekannte etwa 40 bis 50 Jahre alt und hatte graue, kurze Haare. Das Kennzeichen begann mit "VIB". Das Auto soll ihr zufolge ein älteres Baujahr gewesen sein.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08741/96270.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading