Vorfall in Schwarzach Unbekannter legt Hunde-Fleischköder mit Nagel aus

Der Welpe, der den Fleischköder fand, blieb zum Glück unverletzt (Symbolbild). Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Eine Hundebesitzerin aus Schwarzach (Kreis Straubing-Bogen) hat am Donnerstag einen Fleischköder mit einem Nagel auf ihrem Grundstück entdeckt und der Polizei gemeldet.

Am Donnerstag gegen 12.30 Uhr beobachtete eine Hundebesitzerin ihren drei Monate alten Welpen in ihrem eingezäunten Vorgarten, wie dieser auf einem Stück Schweineschwarte herumkaute. Die Frau stellte dann laut Polizei fest, dass die Schwarte mit einem Nagel präpariert war. Der Welpe blieb glücklicherweise unverletzt. Ein Unbekannter warf anscheinend das präparierte Stück Schwarte zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 12.30 Uhr in den Vorgarten des Anwesens. Die Polizei bittet um Hinweise

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading