Vorfall in Landshut Radfahrer fährt Mann (87) an und verprügelt ihn

Die Polizei sucht einen Radfahrer, der am Mittwochabend einen Passanten umgefahren und verprügelt haben soll (Symbolbild). Foto: dpa

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend einen 87 Jahre alten Mann mit dem Fahrrad angefahren und anschließend geschlagen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zwischen 20 und 21 Uhr ging ein 87-jähriger Mann in der Hofmark-Aich-Straße auf Höhe des Ladehofplatzes spazieren, als sich ein Fahrradfahrer von hinten näherte. Der Radler fuhr gegen den Mann und beide stürzten. Nachdem sich der Fußgänger aufgerappelt hatte und seinen Hut suchen wollte, versetzte ihm der Radfahrer laut Polizei mehrere Faustschläge. Der Fußgänger stürzte wieder zu Boden und wurde bewusstlos. Er erlitt eine Nasen- und Jochbeinfraktur. Eine Behandlung im Krankenhaus ergab, dass der Mann durch den Vorfall bleibende Schäden erlitten hat.

Beschreibung des bisher unbekannten Radfahrers:

  • männlich
  • 40-50 Jahre alt,
  • 170 - 180 cm groß,
  • kurze, braune Haare,
  • schlank,
  • schmales Gesicht, kein Bart,
  • braune Jacke. Sachdienliche

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading