Vorfall in Landshut Exhibitionist belästigt 25-Jährige

Ein Exhibitionist hat in Landshut eine 25-Jährige belästigt. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto) Foto: imago

Ein Exhibitionist hat am Mittwoch in der Flutmulde in Landshut eine 25-Jährige belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 25-Jährige war um 17.30 Uhr in der Flutmulde in westlicher Richtung unterwegs. Auf Höhe der Weißenbergerstraße stand auf der linken Seite an der Treppe ein Mann, der sie angrinste und dabei onanierte, teilt die Polizei mit.

Die Frau lief in weiter über den Alois-Harlander-Weg in Richtung Äußere Regensburger Straße. Die Unbekannte folgte ihr mit einem Fahrrad in die Äußere Regensburger Straße, fuhr dann in Schrittgeschwindigkeit an ihr vorbei und flüchtete in Richtung Konradweg.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, 16 bis 25 Jahre alt, dünn, kurz geschorene braune Haare, auffällig blass und trug eine schwarze Kapuzenjacke und eine hellblaue Hose. Hinweise an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading