Vorfall in Abensberg Jugendliche stehlen Trampolin und bauen es im Wald auf

Im Landkreis Kelheim haben sich Jugendliche ein Trampolin "ausgeliehen". Foto: imago/Cavan Images

Mehrere Jugendliche sollen am Freitag ein Trampolin aus einem Garten geklaut und in der Nähe wieder aufgestellt haben, um selbst darauf herumzuturnen.

Eine nicht ganz alltägliche Meldung erreichte die Kelheimer Polizei am Freitagabend. Ein Anwohner aus dem Abensberger Wohngebiet Am Wasserwerk teilte laut Angaben der Polizei mit, dass jemand aus seinem Garten ein Trampolin gestohlen habe. Das große Trampolin haben die bis zu dem Zeitpunkt Unbekannten aus der Bodenverankerung gerissen.

Nur wenig später kamen die Beamten der Kelheimer Polizei den mutmaßlichen Dieben auf die Spur. Am Galgenberg, der in der Nähe des Wohngebiets liegt, entdeckten sie fünf Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahren. Sie hatten laut Polizei das Trampolin aus dem Garten auf den Galgenberg getragen und dort in einem Waldstück abgestellt. Als die Polizisten zu ihnen kamen, sprangen sie gerade selbst auf dem Trampolin herum. Sie erwartet eine Anzeige wegen Diebstahls.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading