Vorfall im Landkreis Freising Autofahrerin behindert Rettungswagen auf Einsatzfahrt

Der Sanka konnte über einen Kilometer weit nicht überholen. (Symbolbild) Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Am Sonntagabend hat eine Autofahrerin bei Zolling im Landkreis Freising einen Rettungswagen behindert, indem sie ihn mehr als einen Kilometer lang nicht überholen ließ.

Laut Polizeibericht war der Sanka gegen 18 Uhr Mit Blaulicht und Martinshorn auf einer Kreisstraße bei Anglberg unterwegs und schloss auf einen vorausfahrenden Auto auf. Dessen Fahrerin machte jedoch keinen Platz, um den Rettungswagen das Überholen zu ermöglichen – obwohl das laut Polizei in diesem Streckenabschnitt möglich gewesen wäre. Erst nach über einem Kilometer konnte der Rettungswagen die Vorausfahrende dann überholen.

Der Fahrer des Rettungswagens erstattete Anzeige bei der Polizeiinspektion Freising gegen die Autofahrerin. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading