Vorfall im Kreis Passau Dezent überbesetzt - 24 Personen in einem Van für sechs

24 Personen in einem Van für 9, so die Situation bei einer Fahrzeugkontrolle an der A3 (Symbolbild). Foto: Swen Pförtner/dpa

Am Sonntag ist auf der A3 bei Ruhstorf an der Rott im Landkreis Passau ein Kleintransporter aufgehalten worden, der mit satten 24 Personen besetzt war.

Die Beamten staunten laut Polizeibericht nicht schlecht, als sie den Transporter an der Grenzkontrollstelle Rottal/Ost kontrollierten. Der 21-jährige Fahrer des Wagens hatte nur sechs Sitze eingebaut, jedoch fuhren sieben Erwachsene und 17 Kinder mit. 

Die Bundespolizei organisierte einen Reisebus, der die 24 Personen weitertransportierte. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading