Vorbereitungsturnier in Wiesbaden NawaRo Straubing verliert dreimal

Zog trotz der drei Niederlagen beim Vorbereitungsturnier in Wiesbaden ein positives Fazit: NawaRo-Trainer Bart-Jan van der Mark. (Archiv) Foto: fotostyle-schindler.de

Volleyball-Bundesligist NawaRo Straubing hat bei einem Vorbereitungsturnier in Wiesbaden alle drei Testspiele verloren. Straubings Trainer Bart-Jan van der Mark zieht trotzdem ein positives Fazit.

Bei einem Vorbereitungsturnier in Wiesbaden ging NawaRo Straubing am Wochenende leer aus. Der einzige Satzgewinn in den drei Partien gelang den Gäubodenstädterinnen im ersten Spiel am Freitag gegen Gastgeber VC Wiesbaden. Die Sätze endeten mit 17:25, 25:22, 22:25.

 Am Samstag folgte der Vergleich mit dem USC Münster. Die Sätze gegen Münster endeten 20:25, 23:25, 20:25. „Wir haben zu viele individuelle Fehler gemacht und verdient verloren“, wird van der Mark in einer Vereinsmitteilung zitiert. "Wir haben viele Gespräche geführt und das Spiel intensiv analysiert", erklärte der Straubinger Coach.

Zum Abschluss ging es am Sonntagmittag gegen den Titelfavoriten Allianz MTV Stuttgart. Die ersten beiden Sätze gingen mit 25:15 und 25:14 klar an Stuttgart, im letzten Satz hatte NawaRo mit 22:25 das Nachsehen. Gegen den Vizemeister des Vorjahres habe man "vieles besser gemacht als noch am Vortag", befand van der Mark.

Wochenende für NawaRo "eine gute Sache"

Trotz der drei Niederlagen war Straubings Coach positiv gestimmt: „Ich denke, wir wissen jetzt besser, wo wir aktuell in der Liga stehen und an welchen Elementen wir noch arbeiten müssen, um bestmöglich vorbereitet zu sein für die Saison." Das Wochenende sei "eine gute Sache für das Teambuilding" gewesen. "Wir hatten Zeit für viele individuelle Gespräche. Die Spielerinnen konnten sich an diesem Wochenende noch viel besser kennenlernen. Das ist eine gute Sache."

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading