Vorbereitungsspiele am Samstag Vilzing siegt klar gegen Lam - Cham unterliegt Hankofen

Maximilian Wolf steuerte einen Treffer zum Sieg der DJK Vilzing bei. Foto: Fabian Roßmann

Am Samstagnachmittag bestritten zahlreiche ostbayerische Bayern- und Landesligisten Freundschaftsspiele zur Vorbereitung auf die Restrückrunde.

Der Zweite der Bayernliga Nord, die DJK Vilzing, traf hierbei auf den Landesligisten SpVgg Lam. Die Rollen waren bereits vor der Partie klar verteilt und letzten Endes setzten sich die favorisierten Hauherren auch durch. Die 3:0-Halbzeitführung wusste die DJK auch im zweiten Spielabschnitt zu bestätigen und wies die gastierenden "Osserbuam" am Ende deutlich mit 7:1 in die Schranken. Der entscheidende Akteur beim Regionalliga-Aspiranten war Ivan Milicevic mit drei Treffern. Während Lam am nächsten Wochenende gegen Kreisligist Kirchroth testet, trifft Vilzing kommenden Samstag auf die SpVgg Hankofen-Hailing.

Hankofen gewinnt beim ASV Cham 

Jene SpVgg Hankofen-Hailing bestritt am Samstagnachmittag ein erfolgreiches Testspiel in Cham. Letztlich entscheidend für den Sieg des Tabellen-15. der Bayernliga Süd waren die beiden Treffer von Christian Liefke in Halbzeit eins. Zwar gelang den Chamern in Person von Friedrich Lieder noch der Anschlusstreffer, zum Ausgleich kam der ASV anschließend jedoch nicht mehr. Für die Oberpfälzer steht mit dem Duell gegen die benachbarte SG Chambtal am Donnerstag das nächste Vorbereitungsspiel auf dem Programm.

Der niederbayerische Landesligist TSV Seebach spielte indes unentschieden beim FC Sturm Hauzenberg. Im unteren bayerischen Wald brachte Tobias Biermeier die Seebacher früh in Führung, ehe Hauzenberg in der zweiten Hälfte den Ausgleich bejubelte. Zum nächsten Test reist der Club aus dem Raum Deggendorf am 3. März nach Osterhofen.

Straubing und Bogen mit Auswärtserfolgen 

Einen klaren Auswärtserfolg feierte Landesligist TSV Bogen gegen die SpVgg Ruhmannsfelden. Beim 3:0 traf neben Doppeltorschütze Lukas Käufl auch Tobias Gayring.

Auch der VfB Straubing startete in die Vorbereitung auf die restlichen Begegnungen der Landesliga Mitte. Mit ihrem neuen Coach Stefan Wagner an der Seitenlinie gestaltete man diesen Auftakt auch erfolgreich. Mit 2:0 gewann man in Lappersdorf gegen den nördlich von Regenstauf beheimataten Kreisligist SpVgg Ramspau. Den nächsten Test bestreiten die Straubinger am 1. März beim SC Regensburg. 

Kötzting siegt

Einen 2:1-Testspielerfolg fuhr das Team des 1.FC Bad Kötzting im Duell gegen die Gäste von der SpVgg Plattling ein. Die Tore für den siegreichen Landesligisten bestellten Christoph Schambeck und Martin Vesenjak zum Sieg kurz vor Spielende. Der Tabellen-9. der Landesliga Mitte spielt am kommenden Samstagnachmittag gegen den TSV Waldkirchen.

Auf dem Kunstrasenfeld des Regionalligisten Schalding-Heining begegneten sich der Passauer Kreisligist FC DJK Tiefenbach und der Landesligist SV Neukirchen b.Hl.Blut. Die Partie endete mit einem 2:2-Unentschieden. Die Oberpfälzer bestreiten ihr nächstes Vorbereitungsspiel kommenden Samstag in Künzing.

Landshut schlägt Pfarrkirchen

Einen moralisch wichtigen Erfolg feierte die SpVgg Landshut im heimischen Hammerbachstadion. Beim 4:1-Sieg gegen Bezirksligist Pfarrkirchen war die Phase zwischen Minute 57 und 65, in der der SpVgg drei Treffer gelangen, spielentscheidend. Erneut zuhause duelliert man sich kommenden Samstag mit dem SC Olching aus der Landesliga Südwest.

Unweit entfernt fuhr Bayernligist Donaustauf einen deutlichen Sieg ein. Zu Gast bei Bezirksligist Ergolding war man viermal erfolgreich, während der Gastgeber torlos blieb. In der nächsten Begegnung trifft der SVD am nächsten Samstag erneut in der Fremde auf den FC Sturm Hauzenberg.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading