Vorbereitungsspiel Erfolgreicher Tirol-Trip der Straubing Tigers

Teil eins des Doppelvergleichs mit den Innsbrucker Haien haben die Straubing Tigers (rechts T. J. Mulock, im Duell mit Michael Boivin) für sich entschieden. Am Sonntag ab 18 Uhr findet das Rückspiel am Pulverturm statt. Foto: Innsbrucker Haie

Den ersten Vergleich mit Innsbruck gewinnt Straubing mit 4:2, der zweite steigt am Sonntag im Eisstadion am Pulverturm.

Erfolgreicher Trip nach Österreich: Die Straubing Tigers haben am Freitagabend in ihrem vorletzten Testspiel vor dem Auftakt der neuen DEL-Saison in der kommenden Woche einen 4:2 (1:0, 3:2, 0:0)-Sieg beim HC TWK Innsbruck aus der multinationalen Erste Bank Eishockey Liga eingefahren. Dabei übernahmen die Tigers nach einem Auftaktdrittel auf Augenhöhe - Gästetorhüter Sebastian Vogl verhinderte zweimal einen möglichen Rückstand - ab dem zweiten Abschnitt die Spielkontrolle, setzten sich immer wieder in der gegnerischen Zone fest und demonstrierten auch spielerische Qualitäten. In einem eher höhepunktarmen Schlussdrittel brachte die Mannschaft von Head Coach Tom Pokel den Auswärtserfolg schließlich vergleichsweise souverän ins Ziel. Nur einmal mussten die Gäste noch bangen, doch Caleb Herbert scheiterte am Gästegoalie.

Für die Straubinger Tore vor rund 1500 Zuschauern sorgten Defender Marcel Brandt (17.), Neuzugang Travis Turnbull (26.), Sven Ziegler (28.) sowie Antoine Laganière (37.), während der schwedische Angreifer Jesper Thörnberg (23.) im Powerplay zum 1:1 sowie der bei Red Bull Salzburg ausgebildete Daniel Wachter (32.) zum zwischenzeitlichen 2:3 für die Gastgeber trafen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading