Beeindruckende Reaktion auf die ernüchternde 0:5-Niederlage in Frankfurt! Dank eines überzeugenden Auftritts gewann der EV Landshut am Freitagabend beim EHC Freiburg verdient mit 5:2 (1:1, 2:0, 2:1) und kann mit Selbstvertrauen ins DEL 2-Match gegen die Bayreuth Tigers gehen. Das steigt am Sonntag bereits um 16 Uhr bei den Franken.

Die Niederbayern standen gegen Freiburg defensiv sehr sicher und machten einen kompakten Eindruck. Auffällig auch: Die Stürmer gingen viele Extra-Meter und arbeiteten konsequent nach hinten mit. Und offensiv zeigten sie sich diesmal ziemlich kaltschnäuzig. Alles in allem also ein richtig starker Abend der Dreihelmenstädter.