Vor dem Alten Spital Königin der Mbira Musik spielte in Viechtach

Stella Chiweshe wird auch als Königin der Mbira Musik aus Zimbabwe bezeichnet. Am Sonntag spiele sie vor dem Alten Spital in Viechtach. Foto: Edith Wühr

Am Sonntag war "hoher Besuch" auf dem Vorplatz des Alten Spitals angesagt. Ihre Majestät, die Königin der Mbira Musik aus Zimbabwe, wie Stella Chiweshe anerkennend genannt wird, war zu Gast.

Sie ist laut Veranstalter Olli Zilk "die erste weibliche Künstlerin, die in dieser von Männern dominierten Tradition Anerkennung bekam - und seit über 40 Jahren eine überaus wichtige Rolle für die Frauen in der Musikszene Südafrikas spielt."

Die Mbira gehört zu einer Familie von Musikinstrumenten. Sie bestehen aus einem Holzbrett mit angebrachten versetzten Metallzinken. Chiweshe begleitete das Instrument mit einem oft lautmalerischen Sprechgesang. Erzählt wurden in den Liedern unter anderem Mythen ihrer Heimat. Traditionell wurden damit auch Geister angerufen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading