Von der AHL in die Eishockey-Oberliga Manuel Wiederer im Interview: "Ich wollte einfach spielen"

Deggendorfs AHL-Leihgabe Manuel Wiederer (r.) blieb bei seinem DSC-Debüt gegen Selb am Dienstag noch punktlos. Foto: Stefan Ritzinger

Manuel Wiederer, der am Samstag seinen 24. Geburtstag feiert, spielt aktuell für den Deggendorfer SC in der Oberliga Süd. Für den gebürtigen Deggendorfer, der eigentlich bei San Jose Barracuda aus der American Hockey League (AHL) unter Vertrag steht, ist es ein Gastspiel bei seinem Heimat- und Jugendverein. Am Mittwoch bei der 4:5-Niederlage nach Verlängerung gegen Selb stand er erstmals wieder für den DSC auf dem Eis. Im Interview mit unserer Zeitung spricht Wiederer über seine erste Partie für den DSC, seinen Sommer und seinen Traum von der NHL.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading