Bei einem Architektenwettbewerb wollen die Planer oft zeigen, was sie können. Noch dazu, wenn es sich um solch ansehnliche und prestigeträchtige Projekte wie im Rahmen einer Landesgartenschau handelt. So war es auch im Fall der europaweiten städtebaulichen Ausschreibungen in Furth im Wald.

Besonders der Anreiz, eine Drachenhöhle zu planen, verleitete die Architekten zum Teil zu ganz besonderen Gestaltungen.