Als Reaktion auf die anhaltende Pandemie und deren negative Auswirkungen auf die Kunst- und Kulturszene plant der Passauer Liveclub Zauberberg eine coronakonforme Open-Air-Veranstaltungsreihe quer durch Niederbayern. Zurück auf die Bühne - was aktuell noch kaum vorstellbar scheint, soll im Sommer mithilfe eines bereits erfolgreich erprobten Hygiene- und Veranstaltungskonzepts wieder möglich sein.

Unter anderem bereichert Zauberberg mit der Geschäftsführerin Marlies Resch auch das Plattlinger Kulturleben und macht vom 15. bis 18. Juli auf dem Volksfestplatz Station. Das Konzept der Veranstalter ist es, überregional bekannte mit regional bekannten Bands zu kombinieren.