Vor 60 Jahren hat sich der Kreisausschuss Bogen erstmals mit ihr befasst, am 19. September 1986 war die offizielle Verkehrsfreigabe: Am Wochenende wird die Xaver-Hafner-Brücke 35 Jahre alt. Über 600 Meter lang ist die größte Straßenbrücke des Landkreises Straubing-Bogen, die als Teil der SR 22 zu Füßen des Bogenbergs über die Donau führt.

Nicht nur der Verkehr fließt mit ihrer Hilfe von Nord nach Süd: In ihrem Inneren verlaufen Versorgungsleitungen. Und dieses "Innere" ist begehbar. Die Mitglieder des Bauausschusses haben im vergangenen Jahr bei einer Besichtigung im Bauch der Brücke von einer Donauseite auf die andere gewechselt - selbst für Landrat Josef Laumer war diese Erfahrung neu.