Vom Security erwischt Mann (35) kraxelt für Fotos in Freising auf einen Baukran

Nachn einer Kletter-Aktion am späten Sonntagabend kommt auf einen 35-jährigen aus Freising wohl mächtig Ärger zu. Offenbar, weil er Fotos machen wollte, war er auf einer Baustelle auf einen Baukran gestiegen.

Am Sonntag gegen 21 Uhr war ein 35-jähriger Freisinger über den Zaun in die Baustelle des Dombergs gestiegen um dort auf den Baukran zu klettern. Wie er später der Polizei erzählte, wollte er von dort oben Fotos machen. Laut Polizei bestätigte sich das, als die Beamten das Mobiltelefon des Mannes unter die Lupe nahmen.

Als er bereits auf halber Höhe war, entdeckte ihn ein Security-Mitarbeiter. Der forderte den Mann auf, wieder runter zu kommen. Von der inzwischen herbeigerufenen Streifenbesatzung konnten dann Suizidabsichten definitiv ausgeschlossen werden, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs wurde eingeleitet. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading