Einem der erklärten Ziele der Verkehrspolitik, schwere und übergroße Transporte weg von der Straße hin zur Wasserstraße und damit auf das Binnenschiff zu verlagern, wird derzeit im Güterverkehrszentrum Hafen Deggendorf eindrucksvoll Rechnung getragen: Die Firma Laumer verschickt 64 Fertiggaragen auf einmal per Binnenschiff in die Niederlande. Am Freitag wurden die Garagen verladen.

Der Fertiggaragenhersteller Laumer wird heuer Jahre 65 Jahre alt. In seinen Produktionswerken Massing, Eggenfelden und Neumarkt werden jährlich mehr als 7.000 Fertiggaragen produziert. Auf der Suche nach alternativen, umweltfreundlicheren Transportmöglichkeiten ist der Kontakt zum Hafen Deggendorf entstanden, berichtet Werkleiter Christian Hantke.