Ab Mitte April wird es auch in Regensburg eine Marktschwärmerei geben. Das kündigten die beiden Gastgeber Winfried Freisleben und Pauline Freisinger bei einem Gespräch mit unserer Zeitung an. Ziel dieser Bewegung, die 2011 in Frankreich gegründet wurde, ist es, hochwertige Lebensmittel aus der Region zu den Verbrauchern in der Region zu bringen und dabei Erzeuger und Kunden miteinander bekanntzumachen. Zu diesem Zweck wird die Regensburger Marktschwärmerei ihren Standort im Veranstaltungsraum des Restaurants Leerer Beutel in der Bertoldstraße (neben der Minoritenkirche) beziehen.