Volleyball Klassenerhalt ist der "verdiente Lohn" für NawaRo Straubing

NawaRo Straubing hat am Mittwochabend den sportlichen Klassenerhalt perfekt gemacht. Foto: fotostyle-schindler.de

Der Klassenerhalt für NawaRo Straubing ist perfekt. "Dass alles so geklappt hat, ist fantastisch", freut sich Trainer Benedikt Frank.

NawaRo Straubing ist vor der Saison den mutigen Schritt in die 1. Volleyball-Bundesliga gegangen. Seit Mittwochabend lässt sich festhalten: sportlich hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Denn Straubing machte durch einen 3:0-Erfolg gegen Schwarz-Weiß Erfurt den sportlichen Klassenerhalt perfekt.

"Das haben wir uns so erhofft und wollten es so. Dass das alles so geklappt hat, ist natürlich fantastisch", freute sich ein überglücklicher Trainer Benedikt Frank. "Wir haben jetzt 16 Punkte und sind uneinholbar vorne. Das ist echt schön und ein verdienter Lohn für uns."

Was im direkten Duell mit dem nun feststehenden sportlichen Absteiger aus Thüringen den Ausschlag zu Gunsten der Niederbayerinnen gab? "Wir waren die ganze Zeit ein bisschen stabiler", schätzte Frank ein. "Wir haben uns immer wieder gefangen, haben uns auf neue Situationen immer wieder gut eingestellt und in der Crunch-Time die Ruhe bewahrt."

Weitere Stimmen von Benedikt Frank und Erfurt-Trainer Jonas Kronseder sehen Sie in unserem Video:

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading