Volleyball-Bundesligist NawaRo bestätigt Verlängerung mit Lena Große Scharmann

Lena Große Scharmann (Nummer 10) spielt auch in der kommenden Saison für NawaRo Straubing. Foto: fotostyle-schindler.de

Volleyball-Bundesligist NawaRo Straubing hat am Donnerstag die Vertragsverlängerung mit Lena Große Scharmann bekannt gegeben.

Was idowa bereits vorab berichtet hatte, ist seit Donnerstag nun auch offiziell: Lena Große Scharmann spielt auch in der kommenden Saison für NawaRo Straubing in der Volleyball-Bundesliga. "Die Verlängerung mit Lena ist eine der wichtigsten in dieser Saison", sagt Trainer Benedikt Frank. "Nach ihrer tollen Entwicklung im letzten Jahr kann sie sich und uns beweisen, welch gute Arbeit wir hier machen."

Im vergangenen Sommer aus Stuttgart nach Niederbayern gekommen, spielte Große Scharmann zu Saisonbeginn nur unregelmäßig. Doch im Laufe der Spielzeit entwickelte sich die Diagonalangreiferin zu der Positivüberraschung im Straubinger Team und avancierte zur besten Punktesammlerin im Team.

Nun will sie den Weg mit NawaRo weitergehen - vor allem, weil das Gesamtpaket für sie gepasst hat. In Straubing kann sie den Spagat zwischen Profisport und Studium in Stuttgart meistern. "Das benötigt viel Disziplin, aber ich bekomme auch gute Unterstützung vom Verein und Unikollegen, die mir vieles erleichtern und ermöglichen", sagt sie.

Für Geschäftsführerin Ingrid Senft ein wichtiger Punkte: "Die sportliche Entwicklung von Lena zeigt, dass unsere Philosophie, Spielerinnen neben ihrer sportlichen Karriere beim Aufbau eines Standbeines für die Zeit nach der aktiven Karriere zu fördern, aufgehen kann." Das nehme Druck von den Spielerinnen und verhindere, dass sie sich im Zweifel gegen den Profisport entscheiden. "Deshalb wollen wir Lena auch weiterhin bestmöglich ermöglichen, Volleyball und Studium zu kombinieren."

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading