Volleyball Bundesliga NawaRo Straubing verliert bei Tabellenführer Stuttgart

NawaRo Straubing (schwarze Trikots) musste sich in Stuttgart glatt in drei Sätzen geschlagen geben. Foto: Tom Bloch/imago

Glattes 0:3: Ein ersatzgeschwächtes NawaRo Straubing geht bei Spitzenreiter Stuttgart leer aus.

Nächste Niederlage für NawaRo Straubing. Der mit nur acht Spielerinnen angetretene niederbayerische Volleyball-Bundesligist hat am Samstagabend bei Spitzenreiter Allianz MTV Stuttgart glatt mit 0:3 Sätzen verloren.

Mit 25:17 und 25:19 ließ das Top-Team in den ersten beiden Sätzen nichts anbrennen. Im dritten Satz lag Straubing dann sogar zunächst bis zu drei Punkte vorne. Letztlich zog Stuttgart aber wieder an und der Satz endete mit 25:16 sogar am deutlichsten.

Diagonalangreiferin Iris Scholten wurde zur besten Straubinger Spielerin gewählt, wertvollste Stuttgarterin war die Ex-NawaRo-Spielerin Lena Große Scharmann. Für Straubing geht es am nächsten Samstag mit einem Heimspiel gegen Suhl weiter.

Einen ausführlichen Bericht zum Spiel lesen Sie hier.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading