"Corona" - ein Virus, das das Leben in vielen Bereichen einschränkt und verändert. Das Handwerk scheint davon jedoch nicht betroffen zu sein. Schaut man in die Branche der Heizungsbauer, so geht die Pandemie, was die Auftragslage betrifft, annähernd spurlos an den Betrieben vorbei. Das Handwerk hat nach wie vor "goldenen Boden". Die Auftragsbücher sind voll, die Kunden müssen sich darauf einstellen, dass sie Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Auch der Sektor Neubau und der Bereich Sanierungen verzeichnen einen Aufwärtstrend.