Der diesjährige Volkstrauertag hat wegen der Pandemie in kleinem Rahmen im Zuge des sonntäglichen Gottesdienstes stattgefunden.