Das Gedenken zum Volkstrauertag am Samstag beim Ehrenmahl im Stadtpark ist aus gegebenem Anlass im kleinen Rahmen abgehalten worden. Pfarrer August Lindmeier erinnerte in seiner Rede daran, dass 75 Jahre nach Ende der Weltkriege der Vergangenheit gedacht werde: "Der Tag des Kriegsendes ist, verbunden mit der Hoffnung auf Frieden, ein Tag der Befreiung. Der Volkstrauertag lenkt unseren Blick auf die vielen Opfer und harten Entbehrungen des Krieges."