Volkenschwand Vergabekriterien für neues Baugebiet

Die Erschließung von "Großgundertshausen Süd" lässt noch auf sich warten. Derweil geeinigt hat man sich über die Vergabekriterien der Baugrundstücke. Foto: Hagl

Neues Bauland entsteht in "Großgundertshausen Süd". Der Gemeinderat Volkenschwand hat dazu auf seiner Sitzung vom Montag die Vergabekriterien festgelegt. Bezüglich der Preise gibt es noch keine Festsetzungen. Die Erschließung soll ab Mai erfolgen.

"Die Gemeinde bemüht sich, Bauland zu attraktiven Bedingungen für ihre Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung zu stellen", heißt es zu den Vergabekriterien für "Großgundertshausen Süd". Das Modell bevorzugt Gemeindebürger dahingehend, dass sie die Bauparzellen, die sich im Eigentum der Gemeinde befinden (bis auf zwei), zu einem etwas reduzierten Preis erwerben können. Als Einheimische gelten dabei alle Bürger, die länger als zwei Jahre in der Gemeinde wohnen oder in den letzten 20 Jahre gewohnt haben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading