Vogelstimmen zum Anhören Storch

Normalerweise sind Störche Vögel, die den Winter über in den Süden ziehen. Doch in Straubing können sie auch hin und wieder in der kalten Jahreszeit auf dem Polizeigebäude oder im Tiergarten beobachtet werden. „Natürlich wandern viele von ihnen noch in wärmere Regionen, aber die Natur probiert aus“, sagt der Experte. „Bei milden Wintern steigt auch die Zahl der Dableiber.“

Größe: Zwischen 95 und 110 Zentimeter

Merkmale: Kälte bis zu Minus 15 Grad Celsius macht den Störchen nichts aus. „Wenn sie draußen übernachten, ziehen sie im Wechsel immer einen Fuß ein, so halten sie sich warm“, erklärt Christian Stierstorfer. Sie kommen auch bei uns im Winter gut aus, vorausgesetzt sie finden genügend Nahrung wie Wühlmäuse.

Gesang: Klappern

(Die Vogelstimme wurde zur Verfügung gestellt vom LBV.)

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading