Bei einem Unfall in Vilshofen ist am Montag ein Schaden von 17.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Ein 71-jähriger Vilshofener wollte aus einer Grundstücksausfahrt in die Hördterbergstraße in Vilshofen einfahren. Dabei übersah er der Polizei zufolge das Auto einer 53-jährigen Vilshofenerin, die auf der Hördterbergstraße stadteinwärts fuhr. Dabei kam es zum Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 17.000 Euro.