Vilshofen Beim Pinkeln brutal überfallen

Beim Pinkeln wurde ein 23-Jähriger in Vilshofen brutal überfallen (Symbolbild). Foto: dpa

Ein 23-Jähriger wurde am Freitagabend beim Pinkeln auf einem Parkplatz in Vilshofen brutal überfallen und ausgeraubt. Die Fahndung nach den Tätern blieb bislang erfolglos.

Es war 22.55 Uhr, als ein 23-Jähriger auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Passauer Straße von seinem Auto ausstieg und pinkelte. Währenddessen näherten sich zwei Männer. Einer von den beiden zog sich auf einmal die Kapuze seines Shirts über den Kopf und zog eine Pistole, die er dem 23-Jährigen an den Kopf hielt. Er forderte: "Gib mir Geld, sonst bring ich dich um!" Daraufhin nahm der Geschädigte aus seinem Geldbeutel 70 Euro und gab es dem Täter. 

Von den Tätern fehlt bislang jegliche Spur. Es ist nur bekannt, dass sie offenbar in einem roten Auto mit einem tschechischen Kennzeichen flüchteten. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading