Vilsbiburg Volksfest 2019 wird verschoben

Herzhafte Brotzeiten, süffiges Volksfestbier und gute Musik: Auch im nächsten Jahr sorgt die Festwirtsfamilie Gabriel beim Vilsbiburger Volksfest wieder für bayerische Gastlichkeit - allerdings eine Woche später als sonst. Foto: Georg Soller

Es ist immer wieder erstaunlich, wie eng der Volksfestkalender mit dem kirchlichen Kalender verknüpft ist. Denn traditionell beginnt das Vilsbiburger Volksfest am Wochenende vor Peter und Paul. Und damit haben die Organisatoren im nächsten Jahr ein Problem.

Denn das Volksfest im Velden ist immer in der zweiten Pfingstferienwoche, in der Fronleichnam gefeiert wird. Da im nächsten Jahr aber nach dem langen Fasching die Pfingstferien erst Mitte Juni sind, würde sich das erste Wochenende des Vilsbiburger Volksfestes mit dem letzten Wochenende des Volksfestes in Velden überschneiden.

Um allen Bürgern der Region den Besuch der beiden Veranstaltungen zu ermöglichen, wird nach Rücksprache mit den Festwirtinnen und den Schaustellern das Volksfest in Vilsbiburg um eine Woche nach hinten verschoben. Der neue Termin des Vilsbiburger Volksfestes ist von 28. Juni bis 7. Juli 2019.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Juli 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos