Vilsbiburg Skiclub hat Verjüngung der Vorstandschaft eingeleitet

Die geehrten Vereinsmeister der Skisaison 2018/19 mit Vorsitzendem Christian Hunger (rechts) Foto: Heike Aigner

Personelle Veränderungen kennzeichneten die Ergebnisse der Neuwahlen bei der 47. Generalversammlung des Skiclubs im Hotel kongressissimo. Mit Lucia Maier, Lilo Zollner, Matthias Scheidhammer und Sebastian Schweiger wurden vier junge Beiräte in die Vorstandschaft gewählt, und Toni Butz folgt Thorsten Geier als Leiter der DSV-Skischule nach. Vorsitzender Christian Hunger ehrte auch die Vereinsmeister.

Unter optimalen Wintersportbedingungen auf der Reiteralm konnten die Skikurse, die unter Einsatz von 15 Skilehrern wieder bis Weihnachten abgehalten wurden, erfolgreich beendet werden. Seine Nachfolge Toni Butz ist langjähriger Skilehrer beim Skiclub. Er wird künftig von DSV-Skilehrer Simon Seisenberger, dessen Bruder Stefan und Thomas Eglseder unterstützt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading