Vilsbiburg Maskiert zum Gottesdienst

Mit Abstand saßen die Gottesdienstbesucher in der Kirche. Wer enger zusammensaß, gehört einer Hausgemeinschaft an. Foto: rüd

In der Christuskirche wird mit Abstand gelobt und gepriesen.

Zwei besondere Gottesdienste sind am Mittwoch- und am Donnerstagabend in der Christuskirche abgehalten worden. Sie wurden in der Art des Evensongs der Anglikanischen Kirche abgehalten. Das bedeutete in der Christuskirche, dass Antonie Gorzawski Orgel spielte und Marita Maierholzner Klavier spielte, während die Gottesdienstbesucher nicht sangen sondern zuhörten. Pfarrer Michael Lenk trug Texte vor.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading