Vilsbiburg Acht Fragen an Bürgermeisterkandidatin Sibylle Entwistle (SPD)

Sibylle Entwistle versucht, Ruhe zu bewahren. Quelle: Unbekannt

Am kommenden Sonntag ist Stichwahl. Sebastian Haider und Sibylle Entwistle kämpfen um das Bürgermeisteramt. Per Briefwahl können die Bürger ihre Stimme abgeben. Die Redaktion der Vilsbiburger Zeitung hat den Kandidaten in dieser besonderen Situation per Mail Fragen gestellt.

Was machen Sie in diesen Tagen?

Mein aktueller Alltag ist aufgeteilt in Berufstätigkeit und Familie, d.h. eigentlich wie immer, aber sehr viel intensiver. Durch meine Tätigkeit im Abgeordnetenbüros bin ich nah an den politischen Entscheidungen in unserem Land. Durch zahlreiche Bürgeranfragen erfahre ich aus erster Hand, wo es noch Nachbesserungsbedarf bei einzelnen Regelungen gibt.

Daneben bin ich regelmäßig in Kontakt mit Vilsbiburger Gastronomen, Einzelhändlern, Unternehmern und auch Ehrenamtlichen.

Wie gehen Sie persönlich mit der Corona-Krise um?

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading