Vilsbiburg 20 Jahre Kinder- und Jugendgarde

Bilder aus zwei Jahrzehnten Kinder- und Jugendgarde aus dem Archiv der Vilsbiburger Zeitung Foto: Georg Soller

1999 hat die Narrhalla nach langen internen Diskussionen entschieden, eine eigene Kindergarde zu gründen, die bei der Narrhalla-Inthronisation im Jahr 2000 ihren ersten Auftritt hatte. Am kommenden Sonntag, 2. Februar, feiern die Verantwortlichen der Kindergarde das 20-jährige Bestehen mit einem Tanzfestival samt Mini-Disco in der Vilstalhalle.

Heute ist die Nachwuchsschmiede der Narrhalla aus dem Fasching nicht mehr wegzudenken. 25 Hofstaatsmitglieder und drei spätere Faschingsprinzessinnen haben in der Kinder- und Jugendgarde erstmals den Fasching erlebt und Bühnenluft geschnuppert. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading