Eine umfangreiche Tagesordnung hatten am Dienstagabend die Gemeinderäte zu bewältigen. Neun Bauanträge sowie vier Bauanfragen und zwei Anträge auf Ortsabrundungen standen zur Entscheidung an.

Zunächst stand der Bauantrag von Martin Hastreiter auf Geländeauffüllung in Oberndorf, Flammrieder Straße, an. Der Antrag stand schon einmal zur Beratung an, wurde aber zurückgestellt. Nach Begehung der Örtlichkeit durch den Bauausschuss stimmten nun, bei einer Gegenstimme, die Räte dem Antrag zu.