Viechtacher Jugendrat Prackenbacherin Corinna Klingl neu im Gremium

Jugendratssprecherin Teresa Raith (li.) und Jugendpfleger Marco Lorenz begrüßten Neumitglied Corinna Klingl aus Prackenbach. Foto: Wühr

Die Prackenbacherin Corinna Klingl kandidierte bei der jüngsten Jugendratswahl außerhalb der Schulen, konnte aber nicht in das Gremium einziehen, da ihre Stimmenanzahl nicht reichte. Nun ist sie für Moritz Gierl nachgerückt, der die Arbeit im Gremium nicht mehr mit seinen Ehrenämtern als neuer Gemeinderat und Jugendbeauftragter in Kollnburg vereinbaren kann.

Klingl stellte sich ihren Kollegen kurz vor. Sie hat vor Kurzem ihr Abitur abgelegt und möchte im Herbst studieren. Im Rahmen der Jugendratsarbeit will sie sich vor allem in der Werkstød einbringen.

Ein weiteres Thema waren die im November und Dezember stattfindenden Neuwahlen. Jugendpfleger Marco Lorenz stellte dazu ein Konzept und eine Zeitschiene vor, die er mit dem zuständigen Arbeitsbereich erarbeitet hat. Es sieht Informationsveranstaltungen an den Schulen, Anschreiben an die Vereine, personalisierte Anschreiben an die Viechtacher und Flyer, Plakate und Videos vor, um Kandidaten zu gewinnen und die Arbeit im Jugendrat vorzustellen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading