Der Lärm im Hallenbad der Viechtacher Dreifachturnhalle war ohrenbetäubend, als am Samstagvormittag die Mannschaften beim Wettbewerb im Rettungsschwimmen der Jugend im Bezirk Niederbayern/Oberpfalz ihre Schwimmdisziplinen ablegten.

Auch am späten Nachmittag ging es wieder laut zu. Bei der Siegerehrung in der Aula des Gymnasiums brandete immer wieder Jubel auf und als der Sieg der Viechtacher in ihrer Jahrgangsstufe, der Stufe drei, bekannt gegeben wurde, erscholl der donnernde Schlachtruf, der erfolgsverwöhnten Viechtacher Rettungsschwimmer.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 01. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.