Viechtach Von Hopfen und Malz zur Halbe: Zu Besuch beim Braumeister

"Ein roter Bock, 6,9 Prozent, 16 Prozent Stammwürze": Brauer Daniel Manzer von der Gesellschaftsbrauerei Viechtach ist stolz auf seine neue Kreation, den Pfahlbock. Am Freitagabend , 15. März, wird er ab 17 Uhr in der Lagerhalle der Brauerei vorgestellt, Fassanstich ist um 18 Uhr.

Doch wie wird aus den drei Zutaten Hopfen, Wasser und Malz schließlich Bier? Wie lange muss es lagern, wann kommt soganannter Aromahopfen ins Spiel und wozu ist eigentlich eine Maischpfanne gut?

Wir haben den 28 Jahre alten Brauer bei seiner Arbeit besucht. Er führte uns durch die Gesellschaftsbrauerei und weihte uns in die Geheimnisse seiner Kunst ein.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos