Viechtach Von Arnika bis Zimtnudel

Glitzernde Weihnachtsbuden gibt es auch heuer wieder am zweiten Adventswochenende beim Blossersberger Weihnachtsmarkt. Foto: Archiv Hobelsberger

Nicht mehr lang und eine festliche Veranstaltung reiht sich an die nächste. Für viele gehört ein Besuch auf dem Christkindlmarkt einfach dazu. Allein in Viechtach sind es vier, einer davon ist der Blossersberger Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende. Geöffnet sind die Weihnachtsbuden am Freitag, 6. Dezember, von 17 bis 22 Uhr, am Samstag, 7. Dezember, von 16 bis 22 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember, von 13 bis 20 Uhr.

Feierlich eröffnet wird der Markt am Freitag um 17 Uhr von der Fanfarengruppe des Stadtspielmannszug Viechtach. Landrätin Rita Röhrl spricht in Begleitung des Christkinds und der Engelgruppe des Kindergartens Sankt Josef ein Grußwort. Der Chor des Sonderpädagogischen Förderzentrums und der Kinderchor Prackenbach steuern die Musik dazu bei.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading