Viechtach: Unerlaubter Waffenbesitz Waffenarsenal vom Onkel geerbt

Mehrere Gewhre, Pistolen und rund 350 Schuss Munition hatte der Mann daheim (Symbolbild). Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Ein Mittfünfziger aus dem Zellertal war am Mittwoch vor dem Viechtacher Amtsgericht wegen unerlaubten Waffenbesitzes angeklagt. Die Polizei hatte bei ihm vier Gewehre - zwei Doppelflinten, einen Drilling, und eine Repetierbüchse - sowie zwei halbautomatische Pistolen, eine Walther und eine FN, gefunden. Dazu wurden noch 355 Stück Munition verschiedenster Kaliber und ein Luftgewehr sichergestellt.  

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading