Viechtach Tradition leben und jung halten

Die Waldlergruppe aus Viechtach beim Auftakt. Foto: Wühr

Viele Kinder und Jugendliche in Tracht waren am Sonntag in der Viechtacher Stadthalle zu bewundern. Und nicht nur die Trachten waren schön anzuschauen, es ging vor allem um die Tänze, die der Nachwuchs der Trachtenvereine zeigte.

Vier Bezirke sind im Bayrischen Waldgau vereint, einer davon ist der Bezirk Regen und der traf sich zum diesjährigen Bezirksjugendtag in Viechtach, was Bürgermeister Franz Wittmann "stolz" machte. Er würdigte die Arbeit bei den Trachtenvereinen: "Was für Kinder und Jugendliche hier geleistet wird, ist außerordentlich." Da konnte ihm Landratsstellvertreter Erich Muhr nur zustimmen. Er lobte die Pflege der Tradition, dass die Kinder und Jugendlichen hier gut aufgehoben sind und auch einmal das Handy oder die Konsole aus der Hand legen und stattdessen Tänze einstudieren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 21. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading