Viechtach So wars bei der Schmankerlwanderung

Ihr Jahresausflug führte diese Gruppe aus Pfatter diesmal nach Viechtach. Foto: Leppert

Die meisten Besucher der Schmankerlwanderung waren voll des Lobes über die mittlerweile zur Großveranstaltung angewachsenen Wandertour mit kulinarischen Stationen. Besucher kamen teils von weither, teilweise gezielt zur Schmankerlwanderung.

Einige nutzten die Zeit, um ein paar Tage im Viechtacher Land zu verbringen und weitere Wandertouren zu unternehmen. "Wenn Sie heute ein Zimmer in Viechtach mieten wollen, werden Sie keins bekommen", sagte Bürgermeister Franz Wittmann bei der Wanderung am Sonntag.

Bei traumhaftem Wetter zogen 1.000 Teilnehmer vom Ausgangspunkt Am Großen Pfahl bis zur Wacht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Oktober 2018.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading