Ein Hausbesitzer aus Pirka hat am Samstag bei der Polizeiinspektion Viechtach mitgeteilt, dass in seiner Hauswand, etwa auf Kniehöhe, eine Patrone steckt.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um ein Kleinkaliberprojektil handelt. Ein Unbekannter hatte vermutlich vom Lohmühlweg aus, der an dem Anwesen des Mitteilers vorbeiführt, mit einer Kleinkaliberwaffe in Richtung Wohnhaus geschossen. Das dürfte erst in jüngster Vergangenheit passiert sein. Die Bewohner hatten jedoch nichts Verdächtiges bemerkt. Um Hinweise bittet die Polizei Viechtach unter Telefon 09942/94040.