Viechtach Podestplätze für Bayerwäldler

Das erfolgreiche Team der LG Bayerwald. Foto: Nistler

Beim sportlichen Kräftemessen gefielen bei den Leichtathletik-Meisterschaften des Kreises Donau-Wald im Stadion des TSV Bogen die Sportler der Leichtathletikgemeinschaft (LG) Bayerwald bei hochsommerlichen Temperaturen. In der LG Bayerwald treten die Vereine TV Viechtach, TV Zwiesel und TSV Regen gemeinsam im Wettkampfbetrieb auf. Dass sich die erzielten Ergebnisse sehen lassen können, wird dadurch untermauert, dass die LGler etliche Male aufs "Stockerl" steigen durften.

Erfreulich war das Abschneiden der LG-Sprinter. Martin Gaim (Zwiesel) wurde zweifacher Kreismeister auf den kurzen Sprintstrecken in der Wettkampfklasse der Männer. Gaim lief beachtliche 11,91 Sekunden über 100 Meter und 24,34 Sekunden über 200 Meter. Magdalena Möhrlein (Viechtach) ersprintete auf dieser Distanz in ihrer Wettkampfklasse mit 14,61 Sekunden als Dritte einen Platz auf dem Siegerpodest und Melina Friedl (Zwiesel) überquerte nach ansprechenden 14,64 Sekunden als Achte in ihrer Altersklasse die Ziellinie. Gut in Form präsentierten sich in der jüngeren Schülerklasse U14 bei ihren Sprints über 75 Meter Christian Breuninger und Isabella Schmelmer. Beide erkämpften als jeweils Zweite mit der Silbermedaille die Kreisvizemeisterschaft, Christian lief seine Sprintstrecke in 11,20 Sekunden, Isabella in 11,13 Sekunden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading