"Danke schön, dass ich da sein und ihnen den Glauben vermitteln darf", mit diesen Worten begrüßte der neue Pfarrvikar Markus Meier die Besucher der Vorabendmesse am Samstagabend in der Viechtacher Stadtpfarrkirche.

Nach dem Evangelium trat er an den Ambo und meinte, dass es in seiner früheren Gemeinde normalerweise keine Predigt nach den Schulferien gegeben habe. Da er aber nun neu in der Pfarrei sei und das sein erster Gottesdienst, habe er doch eine vorbereitet. Das Thema Suche hatte sich der Priester dafür ausgewählt. "Wir sollen immer wieder Suchende sein", forderte er die Gläubigen auf und dabei sollten alle Sinne eingesetzt werden.

Pfarrvikar Markus Meier, ein gebürtiger Oberpfälzer, war zuletzt Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Rötz und Bernried.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. September 2017.