Viechtach Flohmarkt für die Werkstød

Der Flohmarkt im Pittasch-Anwesen ist am Sonntag geöffnet. Foto: Eggenmüller

Fleißig waren die Mitglieder des Jugendrates Teresa Raith und Lea Eggenmüller. Sie haben im Raum des ehemaligen Gasthauses in der Neuen Post, auch bekannt als Pittasch-Anwesen, nach dem Namen der letzten Besitzerin, einen Flohmarkt aufgebaut, der am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet hat. Die Stadt, als nunmehrige Besitzerin des Anwesens, hat den Jugendlichen erlaubt, das was noch vorhanden ist, zu verkaufen.

Der Erlös geht an den Förderverein für offene Jugendarbeit, der wiederum damit die Einrichtung des neuen Jugendkulturzentrums unterstützt. Und damit wird es nun endlich ernst.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading