Viechtach Die Blockflötenchortage feiern Jubiläum

Die jüngsten Chortage fanden im Februar statt. Foto: Wühr

Die Viechtacher Blockflöten Chortage sind längst über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Dreimal im Jahr treffen sich begeisterte Blockflötenspieler, um an ihrer Technik zu feilen, um gemeinsam zu musizieren, aber auch um sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Initiiert wurden die Zusammenkünfte vor genau 20 Jahren. Im Gründungsjahr der Blockflötentage schloss Doris Kittelmann gerade ihre Ausbildung als Ensembleleiterin für Blockflöte an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen ab. Gemeinsam mit ihrem Musikerkollegen Jaromir Tichy, der heute noch, neben Kittelmann und Elke Gärtner-Mollien, zum Leitungsteam der Chortage gehört, entstand die Idee, Leute wieder zu aktivieren die irgendwann Flöte gespielt haben und sie zusammenzuführen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos