Viechtach Beim Bürgerfest Prügel vom rosa Flauschehasen kassiert

Das Gericht verurteilte einen Chamer für seine Tat. Foto: dpa

Gar nicht so rosarot und fröhlich verlief der Junggesellenabschied eines heute 35-Jährigen aus dem Landkreis Cham - der so schwer eskalierte, dass es am Montag zu einer Verhandlung vor dem Amtsgericht wegen Körperverletzung und Beleidigung kam.

Am letztjährigen Bürgerfest soll er, betrunken und im flauschigen rosa Häschenkostüm, bei den Grünanlagen hinter der Kirche einen afrikanischen Flüchtling als "schwarzen Affen" rassistisch beleidigt und mit einem Kopfstoß ins Krankenhaus befördert haben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. April 2018.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading